skip to main content

Anwalt für Baurecht

Was macht ein Anwalt für Baurecht?

Bei der Errichtung eines Neubaus oder der Sanierung von Immobilien kommt es häufig zu Problemen zwischen den Baubeteiligten. Ein Rechtsanwalt, idealerweise ein Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht, kann Auftraggeber wie Auftragnehmer in jeder Bauphase und bei allen Schwierigkeiten rund um den Bau sinnvoll unterstützen. Dazu gehört sowohl die außergerichtliche Beratung und Vertretung als auch - wenn sich dies nicht vermeiden lässt - die Prozessführung.

  • Gestaltung von Bau- und Werkverträgen nach BGB und VOB/B
  • Vertragsprüfungen
  • Baubegleitende Rechtsberatung
  • Gerichtliche Beweissicherungsverfahren
  • Juristische Beratung und außergerichtliche Vertretung in baurechtlichen Konfliktsituationen
  • Prozessführung (Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen jeder Art)

Sie haben Fragen oder wünschen Beratung?

Telefon 0711 13 53 15 - 55
kontakt@ra-dreesens.de

Wer benötigt einen Anwalt für Baurecht?

Ausnahmslos für jeden Baubeteiligten kann die Unterstützung eines Fachanwalts für Baurecht sinnvoll oder sogar notwendig werden, ganz gleich ob für einen Generalunternehmer, Bauträger, Architekt, Fachplaner, Bauunternehmer, Bauhandwerker oder Bauherr. Die Anwälte der RAD Rechtsanwaltskanzlei Dreesens beraten und vertreten gleichermaßen Auftragnehmer wie Auftraggeber in allen Fragen des privaten Baurechts. Der Einzugsbereich der Kanzlei reicht weit über die Region Stuttgart hinaus und erstreckt sich auf den gesamten deutschsprachigen Raum.

Welche Fragen stehen im Baurecht im Vordergrund?

Privates Baurecht ist äußerst vielfältig. Bei der Vergabe von Bauaufträgen bieten das Leistungsverzeichnis und die Nachträge wegen geänderter und zusätzlicher Leistungen oft Streitpotenzial. Dasselbe gilt auch für Baumängel und die Mangelbeseitigung, für Gewährleistungsansprüche und deren Verjährung. Es stellt sich häufig die Frage, ob ein BGB-Bauvertrag oder ein Bauvertrag nach der VOB/B geschlossen und ob ein Pauschalpreis, ein Einheitspreis oder ein Stundenlohn vereinbart wurde. Ist die VOB vereinbart, kann sich dies auch auf die Abnahme und die Schlussrechnung auswirken. Darüber hinaus bestehen zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern nicht selten Meinungsverschiedenheiten über Sicherheiten wie Sicherungshypotheken, eine Bauhandwerkersicherung, Bürgschaften oder ein Zurückbehaltungsrecht.

Wichtige Themen im Baurecht

  • Bauvertrag
  • Leistungsverzeichnis
  • Nachträge
  • Baumängel und deren Beseitigung
  • Gewährleistungsansprüche
  • Bauabnahme
  • Sicherheiten

Häufig tauchen Fragen an den Schnittstellen zu benachbarten Rechtsgebieten wie beispielsweisen dem Architektenrecht, Bauträgerrecht, Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Maklerrecht, dem Vergaberecht oder dem Immobilienrecht auf. Die Rechtsanwälte der RAD Rechtsanwaltskanzlei Dreesens – Rechtsanwalt Sven Dreesens, Rechtsanwalt Michael Walker und Rechtsanwältin Dr. Christine Krinn – sind in diesen Bereichen spezialisiert und verfügen über entsprechende Fachanwaltstitel, so dass auch fachgebietsübergreifende Problemstellungen sicher und zuverlässig gelöst werden können.

Welche gerichtlichen und außergerichtlichen Leistungen bietet die RAD Rechtsanwaltskanzlei Dreesens an?

Angefangen bei der Gestaltung bzw. Überprüfung von Bauverträgen und Werkverträgen aller Art über die baubegleitende Rechtsberatung bis hin zur außergerichtlichen Vertretung in baurechtlichen Konfliktsituationen bietet die RAD Rechtsanwaltskanzlei Dreesens Ihren Mandanten ein breites Leistungsspektrum, welches sämtliche Konstellationen des privaten Baurechts abdeckt.

Die Anwälte der Kanzlei unterstützen ihre Mandanten ebenso bei der Durchsetzung wie auch bei der Abwehr von Ansprüchen jeder Art. Hierzu gehören beispielsweise Werklohnverfahren, Schadensersatzklagen, Verfahren wegen Sicherheiten usw. Auch selbständige Beweisverfahren und Verfahren im einstweiligen Rechtsschutz sind davon umfasst.

Sie haben Fragen oder wünschen Beratung?

Telefon 0711 252 49800
kontakt@ra-dreesens.de

Wir sind für Sie tätig als: